Gemeindereferentinnen Bundesverband

Frühjahrstagung mit Vorstandswahl in Bad Soden Salmünster

von Thomas Jakob

Die Bundesversammlung der Gemeindereferenten und -referentinnen suchte für ihre Frühjahrsversammlung das beschauliche Ambiente des Franziskanerklosters in Salmünster. Der Tagungsort im Bistum Fulda stand ganz im Zeichen der Neuwahlen. Nicht nur, dass ausgerechnet die von dem vorherigen Wochenende übriggebliebenen Plakate der AFD zu den Kommunalwahlen noch die Hauptstraße zierten und in drei Bundesländern Landtagswahlen waren, auch im Sitzungsraum stimmten die Delegierten über den neuen Vorstand ab. Im Gegensatz zu den sonstigen Wahlen drumherum gab es in Salmünster an diesem Wochenende keine bösen Überraschungen.

Viele aus dem alten Vorstand haben sich wieder zur Kandidatur bereit erklärt. Das Vertrauen in den alten Vorstand war groß genug, um sie mit großer Mehrheit wieder in der zukünftigen Vorstand zu wählen. Rolf May-Seehars ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Seine Aufgabe als Kassenwart übernimmt nun Tanja Theobald. Regina Soot kehrt nach einigen Jahren Abwesenheit wieder als neue Schriftführer wieder in den Vorstand zurück. Michaela Labudda und Hubertus Lürbke blieben beide Vorsitzende des Vorstandes. Tanja Theobald ist neue Kassiererin, Regina Soot ist Schriftführerin. Als Beisitzer wurden gewählt: Ralf Gassen, Regina Nagel, Marcus Steiner und Alexandra Avermiddig.

Beeindruckend war wieder einmal der Bericht des Vorstandes von den Außenvertretungen. Netzwerke knüpfen und sich über Gesichter bekannt machen, öffnet neue Türen. Selbst das ZDK ist mit seiner ADKOD (Arbeitsgemeinschaft der katholischen Organisationen Deutschlands), in der der Bundesverband Mitglied ist, keine fremde Welt mehr. Der Bundesverband spielt tatsächlich mit in der oberen Liga. Darüber hinaus gibt es Kontakte zu der Bundeskonferenz der Katholischen ReligionslehrerInnen (BKR),zur Arbeitsgemeinschaft der DiözesanreferentInnen Deutschlands und zur AG Ständiger Diakonat. Darüber hinaus gibt es einen regelmäßigen Austausch mit der Ausbildungsleiterinnenkonferenz.

Immer ist auch mit Stefan Hofer ein Vertreter des Berufsverband der PastoralreferentInnen bei den Versammlungen dabei Der Samstagabend stand dann wieder im Zeichen der Kultur und Geschichte. Die Barbarossastadt Gelnhausen mit Kaiserpfalz zeigte sich volkstümlich mit dem Barbarossamarkt und schlitzohrig während der genialen Stadtführung, die mehr ein historisches Theater war. Sie ließ anschaulich in die vergangene Zeit des Mittelalter abtauchen. Das Stimmungsbarometer am Ende war also um einiges höher als die tatsächlichen Temperaturen draußen, die dem Gefrierpunkt nahe waren. Wieder mal war es eine gelungene Bundesversammlung.

Der neu gewählte Vorstand
Der neu gewählte Vorstand: Michalela Labudda, Hubertus Lürbke, Regina Soot, Ralf Gassen, Marcus Steiner, Regina Nagel, sowie Alexandra Avermiddig, Tanja Theobald
Die Delegierten und der Vorstand bei der Bundesversammlung.
Die Delegierten und der Vorstand bei der Bundesversammlung in Bad Soden Salmünster.
Der Vorstand überreicht dem scheidennde Rolf May-Seehars einen Playmobil Geldtransporter.
Verabschiedung von Rolf May-Seehars als Kassenwart.
Alte und neue Vorsitzende: Michaela Labudda und Hubertus Lürbke.
Alte und neue Vorsitzende: Michaela Labudda und Hubertus Lürbke.